Benz Motorsport

Mercedes-Benz Motorsport

Im Allee-Center Leipzig hat die Ausstellung Power. Passion. Pole Position halt gemacht. Als kleiner Rennsportfan konnte ich es mir nicht entgehen lassen und habe drei bekannte Mercedes-Rennwagen im Detail fotografiert. 

 

Der Legendäre 

Mercedes-Benz W 154

Mercedes-Benz W 154

Der Mercedes-Benz W 154 war ein Rennwagen der Daimler-Benz AG, der 1938 entsprechend der ab diesem Jahr gültigen Hubraumformel einen aufgeladenen 3-Liter-Motor erhielt. Er war der Nachfolger des Mercedes-Benz W 125. Quelle: wikipedia.org

 

Die Power-Maschiene

Der Sauber C9 (bzw. Sauber-Mercedes C9 und 1990 Mercedes-Benz C9) war ein Gruppe-C-Rennwagen, der von 1987 bis April 1990 in der Sportwagen-Weltmeisterschaft (WSC) und beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans eingesetzt wurde. Er löste seinen Vorgänger, den Sauber C8, ab. Quelle: wikipedia.org 

Sauber-Mercedes C9

Sauber-Mercedes C9

 

Der Hightech-Bolide

Mercedes F1 W05 Hybrid

Mercedes F1 W05 Hybrid

Der Mercedes F1 W05 Hybrid, ursprünglich Mercedes F1 W05, ist der Formel-1-Rennwagen vom Mercedes AMG Petronas F1 Team für die Formel-1-Weltmeisterschaft 2014. Er ist der sechste Mercedes-Formel-1-Wagen. Der Wagen wurde am 28. Januar 2014 auf dem Circuito de Jerez vorgestellt. Quelle: wikipedia.org